17 Jul

Asiatischer Marienkäfer

Zuerst waren mir vor ein paar Tagen eigenartige Tierchen auf den Blättern im Garten aufgefallen. Besonders auf einem mir unbekannten Baum, der sich selbst ausgesät hat und voller Blattläuse ist.

Dann bemerkte ich nach und nach mehr von diesen eigenartigen Marienkäfern, die ich vorher noch nicht gesehen hatte.

Es handelt sich bei diesen Tierchen also um Cocons der Marienkäfer.

Die haben anders geformte Punkte auf dem Panzer. Auch das W auf der Kopfplatte haben unsere einheimischen Käfer nicht.

Eine Recherche im Internet ergab, es handelt sich um eine aus Ostasien eingeschleppte Spezies von Marienkäfern.

Die sind zwar ganz nützlich, was die Bekämpfung der Blattläuse angeht, aber sie sind überaus gefräßig und machen den einheimischen Käfern das Futter streitig.

Außerdem fangen sie an die Blätter massenhaft zu fressen, wenn sie keine Blattläuse finden.

Abenteuer Natur, selbst in einem kleinen Stadtgarten.

Ein Gedanke zu „Asiatischer Marienkäfer

Kommentare sind geschlossen.