26 Sep

Wildpark Schwarze Berge

Mein Urlaub ist vorbei und schon wird das Wetter besser.

Aber gestern war Sonntag und wir konnten das schöne Wetter nutzen um den Wildpark zu besuchen, der ist bei uns gleich um die Ecke.

Diese Idee hatten allerdings auch andere, so voll habe ich den Park noch nie erlebt.

Es gibt eine ganze Reihe von Tieren, die auch in unseren Breiten leben, wie z.B. den Luchs

Eine Falknerei hatte ihre Greifvögel für eine Flugshow mitgebracht. Wir haben allerdings nicht bis zur Vorstellung gewartet, vielleicht das nächste Mal.

Der Jahreszeit entsprechend kam tiefes Röhren aus dem Tal der Hirsche. Es ist Brunftzeit.

Ein Besucher hat im Ausguck Brunftgeräusche erzeugt und so den Platzhirschen angelockt. Der musste ganz aufgeregt schauen, wer ihm da sein Revier streitig machen will.

An dem Schmutz auf seinem Fell sieht man, dass er direkt aus seinem Brunftloch kommt.

Die kleinen Nebenhirsche haben im Rudel noch nichts zu melden. Die bereiten sich schon mal auf zukünftige Aufgaben vor.

Ruhiger geht es bei den Bären und Wölfen zu.

 

Naturgemäß noch ruhiger bei den Schlangen, die in der Sonne dösten.